1841

. . . wurde die »Walhalla« bei Donaustauf eingeweiht. Die von Leo von Klenze gebaute Ruhmeshalle dient seit dem 18. Oktober 1841 der Ausstellung von Büsten bedeutender Deutscher.
 


EINE FAMILIEN- & FIRMEN-ERFOLGSGESCHICHTE




1841

... war ein bedeutendes Jahr für unsere Familie. Jakob Hübel, der Gründer unserer Firma, legte in Langenschwalbach den Grundstein für eine bisher mehr als 175-jährige Firmengeschichte.Um die Dimension dieser Zeitspanne darzustellen, erwähnen wir in dieser Familien- & Firmenchronik einige geschichtliche Daten, die sich ebenfalls im Jahr 1841 ereigneten. 

Jakob Hübel: 1818 – 1883






Ihm wiederum folgten seine Söhne Friedrich und Jean.

Friedrich Hübel: 1878 – 1965






Vor mehr als 175 Jahren beschlossen drei Brüder der aus Oestrich-Winkel stammenden Familie Hübel, ihre eigenen Firmen zu gründen. Zwei der Brüder gingen nach Bad Ems bzw. nach Schlangenbad. Jakob Hübel ging nach Langenschwalbach und gründete unseren ersten Firmensitz in der Adolfstraße 80. Seine Nachfolge trat sein Sohn Theodor an.

Theodor Hübel: 1850 – 1919






Sie verlegten den Firmensitz in die Adolfstraße 11 in Bad Schwalbach.

Jean Hübel: 1883 – 1972






Im Jahr 1979 kaufte Walter Hübel, den ehemaligen Lokschuppen in der Aarstraße in Bad Schwalbach. Nach umfangreichen Sanierungs- und Umbaumaßnahmen bis Ende 1980 konnte unser Betrieb im Januar 1981 das neue Firmenareal beziehen. Das Betriebsgelände misst eine Gesamtfl äche von 2500 m² und eignet sich daher ideal für eine umfangreiche Lagerhaltung.

Walter Hübel: 1920 – 1999



Auf dieser Gesamtfläche befinden sich ca. 800 m² Hallengebäude, moderne Büro- und Sozialgebäude und großzügige Ausstellungsflächen für eine anschauliche Kundenberatung. Der Lagerbestand von etwa 8000 Bedachungsartikeln, ermöglicht es uns, auch im Verkauf auf die individuellen Wünsche unser Kundschaft einzugehen.

Team





1985 wurde das bisherige Einzelunternehmen in eine GmbH umgewandelt. Seitdem fungiert Joachim Hübel als Geschäftsführer. Er trat 1970 nach seiner Ausbildung zum Dachdeckergesellen in die elterliche Firma ein und absolvierte 1973 erfolgreich seine Meisterprüfung. Er ist seitdem maßgeblich am Aufbau und der Modernisierung des Betriebes beteiligt.

Joachim Hübel: geb. 1952





Nach seiner Ausbildung trat sein Sohn Alexander 1999 ebenfalls in die Firma ein. Im Jahr 2002 legte auch er erfolgreich seine Meisterprüfung zum anerkannten Fachleiter für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik ab. Gemeinsam lenkten sie über viele Jahre die Geschicke des Unternehmens. Seit 2018 leitet Alexander Hübel das Unternehmen als alleiniger Geschäftsführer.

Alexander Hübel: geb. 1978






Die Zuverlässigkeit und das handwerkliche Fachwissen unserer Mitarbeiter stellt ein wesentliches Standbein unseres Unternehmens dar.

Es wird auch künftig das Bestreben unserer Firma sein, unseren Kunden eine bestmögliche Qualität zu bieten. Das erreichen wir durch ständige fachliche Weiterbildung und die damit verbundenen handwerklichen und technischen Fähigkeiten, die es uns ermöglichen, mit unserer Arbeit immer ein optimales Ergebnis zu erzielen. So setzen wir unsere Tradition fort !